Körper reinigen

Großputz für den Körper

Hin und wieder sollte der Körper entgiftet werden. Besonders geeignet um dieses Ziel zu erreichen ist regelmäßiges Fasten.
Beim Fasten gilt es nicht nur auf Nahrung zu verzichten, sondern auch die Reizüberflutung des Alltags einzugrenzen oder sich diesen gar für einige Zeit zu entziehen. Aus diesem Grund begeben sich einige Fastenwillige für einige Tage in ein Kloster. Wer diese Möglichkeit nicht hat, kann aber auch zu Hause fasten.

Die Nahrung wird während des Fastens auf Tees, Säfte oder ausschließlich auf Wasser reduziert. In dieser Zeit zehrt der Körper von den vorhandenen Reserven und Schadstoffe werden ausgespült. Wer seine gesundheitliche Verfassung nicht oder nur schlecht einschätzen kann, sollte vor dem Fasten auf jeden Fall Rücksprache mit einem Arzt halten!
Wenn der Verzicht auf sämtliche feste Nahrung als zu radikal erscheint, kann auch eine Fastenform gewählt werden, bei der neben Getränken auch Obst und Gemüse verzehrt werden dürfen.
Auf diese Weise wird der Körper wieder in Form gebracht und gründlich gereinigt, sodass er bereit für neue Aufgaben und Herausforderungen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *